Zweimal Totalschaden nach Kollision

Zweimal Totalschaden nach Kollision

Longen. (f.k.) Totalschaden entstand an zwei Autos, als sie am Montag gegen 10.15 Uhr auf der B 53 in Longen im Gegenverkehr kollidierten. Der Unfall ereignete sich am Ortsausgang in Richtung Mehring. Das Winterwetter habe dabei keine Rolle gespielt, erklärt die Polizei.

Vielmehr sei einer der Beteiligten mit seinem Fahrzeug zu weit auf die Gegenfahrbahn geraten. Die insgesamt drei Insassen der beiden Autos kamen mit dem Schrecken davon.