Zweiter Medientag für Pfarrbriefmacher

Zweiter Medientag für Pfarrbriefmacher

Pfarrbriefe erreichen allein in Deutschland mehr als 6,75 Millionen Gläubige und somit mehr als 64 Prozent der Katholiken. Deswegen hat das Bistum Trier einen Medientag für Pfarrbriefmacher im Robert-Schumann-Haus in Trier veranstaltet, zu dem sechzig Teilnehmer kamen.


Neben der Vorstellung der aktuellen Pfarrbriefstudie, gab es verschiedene Workshops rund um die Erstellung der Pfarrbriefe. Themen waren die Bild- und Layout-Bearbeitung, Anzeigenakquise, Schreibtipps, die richtige Auswahl der Bildausschnitte sowie rechtliche Fragen und die Verwaltungssoftware des Bistums, mit der man Pfarrbriefe automatisch aus den vorhandenen Datensätzen erstellen kann. red