1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Zwischen Kaiserthermen und Forum: Graben bis in die vorrömische Vergangenheit

Zwischen Kaiserthermen und Forum: Graben bis in die vorrömische Vergangenheit

Eine wahre Fundgrube: Schon kurz nach Beginn der Grabungsarbeiten des Rheinischen Landesmuseums auf dem Stadtwerke-Gelände in der Weberbach zeichnen sich mittelalterliche Mauerstrukturen ab. Insgesamt 15 Monate wollen die Archäologen das geschichtsträchtige Areal untersuchen.

Es ist rund 1800 Quadratmeter groß und liegt zwischen dem einstigen kaiserlichen Palastbezirk und dem Forum (heute Viehmarkt). Gegraben wird bis in fast acht Meter Tiefe und damit in Schichten noch unterhalb des römischen Triers. Nach dem Abzug der Archäologen im Herbst 2015 errichten Stadtwerke und Baugesellschaft GBT die viergeschossige Wohnanlage "Domizil an den Kaiserthermen" mit 33 Wohnungen und vier Geschäften. (rm.)/TV-Foto: Roland Morgen