Zwölf Reifen zerstochen

Trier. (red) Insgesamt zwölf Reifen sind am vergangenen Wochenende an zwei geparkten Fahrzeugen in der Albanastraße zerstochen worden. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei hat ein bislang unbekannter Täter in der Nacht zum Sonntag acht Reifen an zwei geparkten PKW der Marke Ford Transit in der Albanastraße zerstochen.

In der Nacht zum Montag wurden erneut vier Reifen an einem der Ford Transit zerstochen. Bislang ist ein Schaden von über 2000 Euro entstanden.

Hinweise an die Polizei Trier, Telefon 0651/9779-3200.