1. Region

Trier: US-Botschafter auf Trier-Visite

Trier: US-Botschafter auf Trier-Visite

TRIER. (rm.) Geheim, geheimer, Dan Coats: Der US-Botschafter in Berlin weilte am Dienstag und Mittwoch in privater Mission in Trier - und kaum einer bekam’s mit.

TRIER. (rm.) Geheim, geheimer, Dan Coats: Der US-Botschafter in Berlin weilte am Dienstag und Mittwoch in privater Mission in Trier - und kaum einer bekam’s mit. Rätselraten und Schulterzucken gestern im Rathaus auf die Frage des TV, was es denn mit den beiden schweren Limousinen auf sich habe, die am Mittwochmittag auf dem Domfreihof gesichtet worden sind. Bei der Polizei war man schlauer: „Es handelte sich um einen rein privaten Besuch des US-Botschafters und seiner Gattin.“ Weitere Recherchen ergaben: Das Ehepaar Coates hat im Mercure an der Porta Nigra (Ex-Dorint-Hotel) genächtigt und - deshalb die Karossen auf dem Domfreihof - am Mittwoch einen Imbiss im Restaurant Domstein zu sich genommen; anschließend ging es weiter nach Frankfurt. Im Domstein zeigte man sich überrascht von der TV-Anfrage. „Das Ehepaar Coats hat doch schon mehrfach bei uns gespeist.“ Es handele sich um außerordentlich nette Leute, die ohne ihre Bodyguards auch gar nicht weiter auffallen würden.