1. Region

Trier: Verdi nimmt Auszeit

Trier: Verdi nimmt Auszeit

(ik) Nach acht Wochen stellt die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi die Streiks in Trier vorübergehd ein.

Man warte die nächsten Verhandlungen im Tarifkonflikt der Länder ab, die voraussichtlich in der Woche nach Ostern geführt würden, sagte der Trierer Verdi-Chef Detlef Schieben am Freitag dem TV. Zuletzt streikten in Trier rund 125 Landesbedienstete, darunter Mitarbeiter des Trierer Studierendenwerks.