1. Region

Trier: Verkehrsunfall beim Wenden

Trier: Verkehrsunfall beim Wenden

Schwer verletzt wurde ein 76-jähriger Autofahrer, als er am Montag, 2. Oktober, gegen 15.27 Uhr seinen PKW auf der B 51 verbotswidrig wenden wollte.

In Höhe der Autobahnauffahrt zur A 64 versuchte der Mann seinen PKW zu wenden, um in Richtung Trier weiter zu fahren. Dabei stieß er mit einem anderen PKW zusammen. Der 76-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Der 41-jährige Fahrer und sein 38-jähriger Beifahrer des anderen PKW wurden leicht verletzt.