1. Region

Trier: Vier Jahre Haft für drei Drogendealer

Trier: Vier Jahre Haft für drei Drogendealer

Drei Drogendealer sind am Mittwoch vom Landgericht Trier zu Haftstrafen von jeweils vier Jahren verurteilt worden.

Die Angeklagten, ein 29-jähriger Algerier, ein 26-jähriger Marokkaner und ein 30-jähriger Deutscher, wurden wegen unerlaubter Einfuhr beziehungsweise Beihilfe zur Einfuhr und unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in zwei Fällen zu vier Jahren Freiheitsstrafe, der Algerier zu viereinhalb Jahren Haft, verurteilt. Die drei hatten bandenmäßig von August 2005 bis Februar 2006 aus Luxemburg und Belgien Haschisch und Marihuana nach Trier geschmuggelt und verkauft. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.