1. Region

Trier: Vierte Museumsnacht startet am 11. September

Trier: Vierte Museumsnacht startet am 11. September

Mit einem umfangreichen und familientauglichen Programm lockt die vierte Auflage der Trierer Museumsnacht am Samstag, 11. September. Von 18 Uhr bis Mitternacht können das Rheinische Landesmuseum, das Stadtmuseum Simeonstift, das Museum am Dom und das Karl-Marx-Haus mit einem Gemeinschaftsticket für 5 Euro besucht werden.

(rm.) In der Museumsnacht 2009 waren rund 3500 Menschen in den vier großen Museen Triers unterwegs. Allerdings schafften es die wenigsten, allen vier Häusern einen Besuch abzustatten. Auch diesmal wird ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie mit Führungen, Mitmach-Aktionen Kulinarischem und Live-Musik angeboten. „Die Besucher haben die sehr angenehme Qual der Wahl“, versprach Christine Stolpe von der Marketing-Kooperation der Museumsstadt Trier bei der Programm-Präsentation am Mittwoch im Landesmuseum.

Das komplette Programm gibt es als Download unter www.museumsstadt-trier.de