Trier: Wasserrohrbruch soll bis heute Abend behoben sein

(woc) Die Reparaturarbeiten am Wasserrohrbruch in der Ruwerer Straße sollen nach Angaben der Stadtwerke Trier bis zum Abend des heutigen Dienstags abgeschlossen sein. Das ältere Rohr war auf Höhe des Bahnübergangs in der Nacht gebrochen.

Von zwei bis fünf Uhr musste die Ruwerer Straße für den Verkehr gesperrt werden. Das Wasser - durch das Rohr fließen pro Stunde rund 500 Kubikmeter - hatte neben der Fahrbahn ein Loch von rund drei Metern Durchmesser aufgerissen. Erst nachdem sichergestellt war, dass die Fahrbahn nicht unterspült worden war, wurde die Straße am Morgen wieder für den Verkehr freigegeben.

Zu größeren Verkehrsbehinderungen ist es laut Polizei nicht gekommen, der Verkehr wurde über eine kleine Straße entlang der Weinberge umgeleitet.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort