1. Region

Trier-Zewen: Schwerer Verkehrsunfall auf B 49

Trier-Zewen: Schwerer Verkehrsunfall auf B 49

Bei einem Unfall ist am Mittwochabend auf der B 49 in Trier-Zewen ein 18-Jähriger schwer verletzt worden.

Bei einem Unfall ist am Mittwochabend auf der B 49 in Trier-Zewen ein 18-Jähriger schwer verletzt worden. Gegen 19.20 Uhr überholte ein aus Richtung Igel kommender, mit drei Personen besetzter Pkw in einer Rechtskurve trotz teilweise bestehenden Überverbotes mehrere Fahrzeuge. Als dem Pkw im Ausgang der Kurve ein Fahrzeug entgegenkam, verriss der 18-jährige Fahrer das Lenkrad, das Fahrzeug geriet ins Schleudern. Es prallte gegen ein Hinweisschild, überschlug sich mehrfach und kam im Bereich der Böschung zum Liegen. Der Fahrer wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die beiden 27 Jahre alten Beifahrer erlitten nur leichte Verletzungen. An dem Fahrzeug des Unfallverursachers entstand Totalschaden. Im Anschluss kam es in dem sich bildenden Stau zu einem weiteren Unfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. (Foto: Konrad Geidies)