| 20:41 Uhr

160 Menschen bei Pulse of Europe

Trier. Bürgerinitiative(red) Viele Finger gehen bei der Zusammenkunft von Pulse of Europe am er Hauptmarkt nach oben, als Dr. Louis Klein fragt: "Wer hat Freunde im europäischen Ausland?

" Der Dekan der privaten Hochschule European School of Governance Berlin und gebürtiger er ist einer der Redner beim zehnten Treffen der Bürgerinitiative, die mittlerweile in 19 Ländern und 125 Städten aktiv ist. 160 Menschen sind gekommen. Redner an diesem Tag sind auch drei Schüler des Auguste-Viktoria-Gymnasiums: Sie beschreiben die Arbeit des Europäischen Jugendparlaments, in dem sie Mitglied sind. In dem Parlament, das in 30 Ländern vertreten ist, geht es darum, den Austausch junger Leute in Europa zu fördern und Parlamentssitzungen zu simulieren. Das nächste Treffen von Pulse of Europe findet am Sonntag, 2. Juli, zwischen 14 und 15 Uhr statt. Foto: privat