| 16:23 Uhr

Trauer
Abschied von Leo Schwarz

FOTO: Roland Morgen
Trier. Während sich im Dom Hunderte Gläubige ins Kondolenzbuch eingetragen haben, ist nebenan in der Pauluskapelle des Kreuzgangs die Grabstelle (Foto) vorbereitet worden: rm.

Der ehemalige Weihbischof Leo Schwarz, der am Montag im Alter von 87 Jahren gestorben ist, wird am Dienstag, 4. Dezember,  nach dem Requiem (10 Uhr) dort beigesetzt. Das Totengebet ist am Sonntag und Montag jeweils um 18 Uhr im Petrus-Dom. An beiden Tagen besteht in der Savigny-Kapelle die Möglichkeit, von Leo Schwarz Abschied zu nehmen. Die Kapelle ist an beiden Tagen von 16 Uhr bis zum Totengebet geöffnet. Foto: Roland Morgen