| 20:41 Uhr

Alles dreht sich um Frankreich

Trier. (red) In der Europahalle dreht sich am 7. Mai alles um Frankreich: Der zwölfte Ball der Nationen beginnt um 20 Uhr und hat sich das Nachbarland zum Motto gemacht. Die Ballbesucher haben die Gelegenheit, einiges über die Besonderheiten Frankreichs, über die Lebensfreude seiner Menschen und ihre Musik, Kultur und Küche zu erfahren.



Die Schirmherrschaft hat der Bürgermeister von Metz, Dominique Gros, übernommen.

Auftreten werden die Big Band Claude Sinner aus Luxemburg, die aus Frankreich stammende Chansonsängerin Florence Absolu sowie eine Gruppe der Tanzschule Birgit Müller. Wolthär alias Walter Liederschmitt heißt die Besucher im Foyer der Europahalle mit französischen Chansons willkommen.

Veranstalter sind die zehn deutsch-internationalen Gesellschaften der Region.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.ball-der-nationen.de. Eintrittskarten zum Preis von 21,65 Euro gibt es bei allen Vorverkaufsstellen des Trierischen Volksfreunds: unter www.volksfreund.de/tickets, Telefon 0651/7199-996 und in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich.