| 16:14 Uhr

Polizei
Auto  beschädigt und geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

FOTO: TV / Klaus Kimmling
Trier. Ein Unfall mit Fahrerflucht beschäftigt die Polizei in Trier. Wie diese mitteilte, hat ein unbekannter Fahrzeugführer zwischen Samstag,  15. September, 14.10 Uhr, und Dienstag, 18. September, 8.30 Uhr,  in der Straße „Auf der Steinrausch“ in Trier-Süd, in Höhe der Hausnummer 22, einen  weißen Renault Twingo beschädigt.

Die Polizei vermutet, dass  beim Vorbeifahren des Unfallverursachers  die Beifahrerseite des beschädigten Fahrzeugs gestreift und lädiert worden ist. Der Sachschaden betrage etwa  1500 Euro. Der Unfallverursacher habe sich  unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.

Die Polizei fragt: „Wer kann Hinweise auf den Verursacher geben?“. Zeugenhinweise  an die sachbearbeitende Dienststelle: Polizeiwache Trier Innenstadt, Telefon 0651/9779-1710.