| 10:15 Uhr

Autofahrer kollidiert mit Baum auf der Trierer Zurmaiener Straße

FOTO: Polizei
Trier. Ein vermutlich Betrunkener ist in der Nacht zum Sonntag mit seinem Wagen mit einem Baum in der Zurmaiener Straße kollidiert. Agentur Siko

Der Mann fuhr gegen vier Uhr auf der Zurmaiener Straße stadtauswärts in Richtung A602. Nach Angaben der Polizei kam er nach links von der Fahrbahn ab auf den Grünstreifen. Dort prallte er gegen den Baum und riss ihn mit den Wurzeln aus dem Boden.

Der Fahrer konnte sich selbst aus seinem Wagen befreien und erlitt nur leichte Verletzungen. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Zurmaiener Straße in Fahrtrichtung Autobahn gesperrt, in der Gegenrichtung die linke Fahrbahn.

Im Einsatz waren die Autobahnpolizei Schweich, die Polizeiinspektion Trier, die Berufsfeuerwehr Wache eins und zwei sowie der Rettungsdienst und der Notarzt der Berufsfeuerwehr Trier.

Die Polizei ermittelt gegen den 28-jährigen Fahrer wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt.