| 20:40 Uhr

Blühende Vorfreude auf Frühling und Sommer

Die Gartenmesse Diga gehört zu den bestbesuchten Verkaufsausstellungen im Trierer Messeparkgelände. Vom 25. bis 27. Januar findet sie zum fünften Mal statt. Foto: SüMa Maier Messen
Die Gartenmesse Diga gehört zu den bestbesuchten Verkaufsausstellungen im Trierer Messeparkgelände. Vom 25. bis 27. Januar findet sie zum fünften Mal statt. Foto: SüMa Maier Messen
Trier. Draußen herrschen Frühlingstemperaturen, und so manchem Gartenliebhaber dürfte es schon in den Fingern jucken. Inspiration gibt\'s bei der Diga-Gartenmesse im Trierer Messepark vom 25. bis 27. Januar.

Trier. Zum fünften Mal findet in Trier die Diga-Gartenmesse von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. Januar, statt. Die Ausstellungs- und Verkaufsmesse zieht jedes Jahr Tausende Besucher an.
Mehr als 70 Aussteller aus der Region und dem Bundesgebiet bieten ihre Waren an. Fachbesucher und Hobbygärtner erwartet ein breites Angebot rund um Haus, Garten, Einrichtung und Wellness.
Alte Gemüsesamen, Blumenzwiebeln, Stauden, Gehölze, Beet-, Balkon- und Zimmerpflanzen, Kakteen, Orchideen und Bonsai gehören zum klassischen Spektrum der Gartenmesse.
Dazu gibt es Skulpturen für drinnen und draußen, und auch Whirlpools, Gartensaunen und Infrarotkabinen werden gezeigt. Gartenkamine und Grills ergänzen das Angebot.
Homöopathie für Pflanzen


Kostenlos sind für Besucher Vorführungen und Anschauungsunterricht zu verschiedenen Gartenthemen, zum Beispiel zu Bodenbiologie, biologisches Gärtnern, Homöopathie bei Pflanzenkrankheiten und Deko- und Bastelideen für Haus und Garten.
Auch regelmäßige Vorträge zur Pflanzen- und Kräuterwelt der mittelalterlichen Mystikerin Hildegard von Bingen stehen auf dem Programm. red
Die Gartenmesse Diga im Trier er Messepark findet statt von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. Januar, Öffnungszeiten: Freitag: 12 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag: 10 bis 18 Uhr, Eintritt: fünf Euro, ermäßigt vier Euro.