| 01:02 Uhr

Trier
Bluesnacht im Mergener Hof

Die Pezi Nels Band.
Die Pezi Nels Band. FOTO: Veranstalter / TV
Trier. Blues in all seinen Schattierungen steht im Mittelpunkt der Blues Night im Mergener Hof am Freitag, 20. April. Die Pezi Nels Band präsentiert aktuellen Blues-Rock, Soul und Funk-Rock. Frontfrau Pezi Nels verleiht den Songs mit ihrer besonderen Stimme eine individuelle Note, unterstrichen von rockigen Arrangements der Band mit Gitarrist Kalle Georg, Sven Schröter (Bass), Herb Lauer (Drums) und Peter Anhäuser (Keys).

Blues in all seinen Schattierungen steht im Mittelpunkt der Blues Night im Mergener Hof am Freitag, 20. April. Die Pezi Nels Band präsentiert aktuellen Blues-Rock, Soul und Funk-Rock. Frontfrau Pezi Nels verleiht den Songs mit ihrer besonderen Stimme eine individuelle Note, unterstrichen von rockigen Arrangements der Band mit Gitarrist Kalle Georg, Sven Schröter (Bass), Herb Lauer (Drums) und Peter Anhäuser (Keys).

Gravedigger Jones fühlt sich bei Rhythm’n‘Blues und Südstaatenrock wohl. Die Trierer Band mit The Principal (Gesang), Ulman M.D. (Gitarre, Gesang), DiggaHub (Bass, Gesang), Sergeant Evil Isaac (Gitarre), The Archbishop (Schlagzeug) und Grave­harper Salomän (Bluesharp) präsentiert eigenen Stoff, aber auch Songs von Mason Casey, Deeper Blues, Bob Seger, Bernard Allison, Popa Chubby und Eric Burdon.

Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr. Karten gibt es für 8 Euro an der Abendkasse.