| 21:10 Uhr

Bündnis für Familie stellt sich breiter auf

Trier. Der Verein Lokales Bündnis für Familie Trier hat bei seiner Mitgliederversammlung den Vorstand einstimmig neu gewählt und ihn erweitert. Erster Vorsitzender ist nun der designierte Oberbürgermeister Wolfram Leibe.

Er folgt damit auf Oberbürgermeister Klaus Jensen, der nicht mehr kandidierte. Dagmar Barzen, Präsidentin der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), bleibt weiterhin zweite Vorsitzende. Die Mitgliederversammlung wählte daneben Angelika Winter, Frauenbeauftragte der Stadt Trier, Martina Becker, Referentin Fachkräftesicherung IHK Trier, Jürgen Kentenich, Vorsteher des Finanzamts Trier sowie Ulrich Schwarz, Geschäftsführer der Lebenshilfe-Werke Trier, zu Beisitzern.
Die Anwesenden diskutierten darüber, wie das Lokale Bündnis für Familie zukünftig noch besser in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden könne und vermehrt Mitstreiter, insbesondere vonseiten der Privatwirtschaft, gewinnen könne. Die Mitglieder kamen zu dem Schluss, dass das Bündnis sich stärker als Dienstleister im Bereich Vereinbarkeit von Familie und Beruf positionieren sollte. red Weitere Informationen gibt es bei Kathrin Bartsch unter der Telefonnummer
0651/27030597 oder per E-Mail kathrin.bartsch@familie-trier.de