| 20:34 Uhr

CDU-nahe Hochschulgruppe wählt neuen Vorstand

Trier. Die Hochschulgruppe des Rings Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) hat auf ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Zudem legte der RCDS die inhaltlichen Kernpunkte für das bevorstehende Jahr fest.

Neuer Vorsitzender ist der 23-jährige Jura-Student Nikola Vasilj. Komplettiert wird der neue Vorstand von Schatzmeister Jonas Latz und dem stellvertretenden Vorsitzenden Lucas Schramm. Gerade mit Blick auf die Bundestagswahl im Herbst möchte der CDU-nahe RCDS laut seinem Vorsitzenden Vasilj verstärkt für christlich-demokratische Werte in der Hochschulpolitik werben. Die Eigenverantwortung des Studenten, seine freien Entfaltungsmöglichkeiten in Forschung und Lehre, sowie das besondere Engagement für ausländische Studenten und Studenten mit Kind sollen unter seiner Führung vom RCDS verkörpert werden, so Nikola Vasilj in einer ersten Stellungnahme. red