| 14:58 Uhr

Verkehr
Die B 49 wird weiter saniert

Trier. (red) Die Arbeiten zur Sanierung des Fahrbahnoberbaus auf der B 49 zwischen Trier-Zewen und Igel werden fortgeführt. Ab dem Montag, 19. Februar, wird hierzu dann wieder die halbseitige Sperrung mittels Lichtzeichenanlage erforderlich. Zunächst wird die Gleitwand demontiert und ab dem 20. Februar 2018 beginnen dann die Fräsarbeiten.

Bei entsprechender Witterung können die letzten drei Abschnitte dieser Maßnahme bis Ende März 2018 abgeschlossen werden.