| 21:33 Uhr

Die Kunde vom Weinschiff erreicht sogar Almen

Ein Traum von einem Schiff: „Es liegt wie eine Eins im Wasser“, lobt sogar Ministerpräsident Kurt Beck. TV-Foto: Clemens Beckmann
Ein Traum von einem Schiff: „Es liegt wie eine Eins im Wasser“, lobt sogar Ministerpräsident Kurt Beck. TV-Foto: Clemens Beckmann
Die Region ist um eine Attraktion reicher. Am Samstag wurde der Nachbau des Römischen Weinschiffes in Dienst gestellt. Sogar Ministerpräsident Kurt Beck gab ihm wie Tausende anderer Menschen die Ehre. Von unserem Redakteur Clemens Beckmann

Nun ist der Nachbau des römischen Weinschiffs also in seinen Heimathafen eingelaufen. "Stella Noviomagi", der Stern von Neumagen, soll in Zukunft nicht nur über Neumagen-Dhron strahlen, sondern an der ganzen Mosel. Es ist in diesen Zeiten der Globalisierung viel von Alleinstellungsmerkmalen die Rede. Wenn sie denn ihre Bedeutung haben, dann besitzt Neumagen-Dhron nun ein ganz besonderes Pfund. Hoffentlich wissen das auch die Leute vor Ort. Denn der Moselaner an sich steht solchen Neuerungen eher mit Skepsis gegenüber. Entsprechende Aussagen waren auch schon in Sachen "Weinschiff" zu hören. Das Holz hält doch sicherlich nicht lange, in zwei Jahren redet keiner mehr von dem Schiff, heißt es beispielsweise. Gott sei Dank gibt es Leute, die im engen Tal den Weitblick behalten. Leute, die nicht schon vor dem Einlaufen in den Heimathafen alles in Frage stellen. Leute, die mit Visionen an die Sache herangehen. Über das Weinschiff wurde und wird in ganz Deutschland berichtet. Es hat wirklich das Zeug dazu, eine Attraktion zu werden. Die Menschen im Rest der Republik und in den Anrainerstaaten werden dies schnell merken. Hoffentlich tun es ihnen die Moselaner nach. Meinung Strahlender Stern

Auch Ministerpräsident Kurt Beck ist von dem Schiff begeistert. TV-Foto: Klaus Kimmling
Auch Ministerpräsident Kurt Beck ist von dem Schiff begeistert. TV-Foto: Klaus Kimmling