| 19:22 Uhr

Vereine
Eifelverein Trier: Neues Programm

Trier. Das neue Jahresheft der Ortsgruppe Trier des Eifelvereins ist frisch erschienen Es weist wieder eine große Fülle an Angeboten auf, sowohl an Tageswanderungen als auch an mehrtägigen Touren unterschiedlicher Art. Dazu zählen Wanderwochen in der Rhön, im Tannheimer Tal, im Allgäu, Südschwarzwald und Thüringer sowie Teutoburger Wald, in der Pfalz und in den Rhodopen, außerdem drei Tage im Ahrtal und auf der Eifelleiter. Weitere Angebote:Städtereisen nach Wien und Marrakesch.

Das neue Jahresheft der Ortsgruppe Trier des Eifelvereins ist frisch erschienen Es weist wieder eine große Fülle an Angeboten auf, sowohl an Tageswanderungen als auch an mehrtägigen Touren unterschiedlicher Art. Dazu zählen Wanderwochen in der Rhön, im Tannheimer Tal, im Allgäu, Südschwarzwald und Thüringer sowie Teutoburger Wald, in der Pfalz und in den Rhodopen, außerdem drei
Tage im Ahrtal und auf der Eifelleiter. Weitere Angebote:Städtereisen nach Wien und Marrakesch.

Drei Radwochen haben zum Ziel
Touren um Bad Wörishofen, entlang der Enz durch den Nordschwarzwald und auf dem Weser-Radweg; drei Tage führen durchs Lahntal von Wetzlar bis Lahnstein.

Die handliche grüne Broschüre enthält außerdem allgemeine Erläuterungen über die Ortsgruppe, Kontaktdaten und eine Übersicht über die Sonntagswanderungen, die jede Woche durch fünf bis sechs weitere Wanderungen am Mittwoch, Donnerstag und Samstag mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ergänzt werden, von Frühjahr bis Herbst zusätzlich durch eintägige Radtouren.

Die Ziele liegen im Trierer Land, in der Eifel, im Hunsrück, in Luxemburg, an Mosel, Saar, Sauer und Kyll, führen über Premiumwege,Traumschleifen und Insiderpfade.

Das Wochenprogramm wird montags auf der TV-Serviceseite unter Vereinsnachrichten veröffentlicht sowie auf der Vereins-Homepage  (www.eifelverein-trier.de), die auch den Jahresplan, zusätzliche
Informationen, Berichte und Bildergalerien liefert.


Gäste sind zum Kennenlernen des Angebots bei Tagestouren jederzeit
willkommen, Anmeldung  nicht erforderlich. Nicht-Mitglieder können den Plan bei der Tourist-Info gegen eine Schutzgebühr erhalten.