| 20:45 Uhr

Eine Führung durch Trier anhand von 366 Bildern

Trier. Ein Kunstsalon der anderen Art, und das gleich zweimal an einem Tag: Zur Abschlussausstellung des Daily-Painting-Projekts "Szenen einer Stadt" finden Stadtführungen im Rahmen des Salons statt. Die Führungen mit witzigen Geschichten und wissenswerten Fakten, persönlichen Eindrücken und aufschlussreichen Erläuterungen zu Josef Hammens Trier in 366 Bildern berichten von ausgewählten Stadtmotiven und ihren realen Vorbildern.

Die Führungen finden im zweiten Obergeschoss der Tufa statt. Los geht's am Sonntag, 22. Januar, um 12 und 16 Uhr. Die Führungen: Anke Reichert: Josef Hammens Trier - ein Stadtportrait in 366 Bildern und Christoph Herrig: Kleine Schätze - Anekdoten und Anmerkungen rund um Josef Hammens Trier-Bilder. red