| 20:35 Uhr

Eurener Straße wegen Kellerbrand gesperrt

Trier-Euren. Die Feuerwehr ist am frühen Donnerstagmorgen zu einem Brand in einem Wohnhaus in Trier-West gerufen worden. Laut Kriminalpolizei Trier brannte Unrat im Keller des Gebäudes, in dem sich auch eine Pizzeria befindet.

Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Der Keller des Wohn- und Geschäftshauses an der Ecke Eurener Straße/Trierweiler Weg war stark verqualmt, als die Feuerwehr am Donnerstagmorgen gegen 5.30 Uhr zum Einsatzort kam. Die Einsatzkräfte konnten den aus ungeklärter Ursache in Brand geratenen Unrat jedoch schnell löschen.Die Bewohner des Hauses wurden aufgefordert, bis zur Entlüftung des verqualmten Treppenhauses durch die Feuerwehr in ihren Wohnungen zu bleiben. Verletzt wurde niemand. Nach Angaben der Kriminalpolizei Trier ist an dem Gebäude nur ein geringer Schaden entstanden. Über die Ursache des Brandes ist bisher noch nichts bekannt. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen. Die Eurener Straße war während des Feuerwehreinsatzes gesperrt. Der Verkehr wurde zeitweilig umgeleitet.volksfreund.de/blaulicht