| 20:34 Uhr

Ewig Gebet für Jung und Alt in St. Paulin

Trier. Das Ewig Gebet ist am Montag, 7. Januar, in St. Paulin in Trier-Nord.

Die feierliche Eröffnung ist um 10.30 Uhr mit dem Sakramentalen Segen. Um 11 Uhr beginnt die Betstunde für Kinder. anschließend gehen die Teilnehmer in einer Prozession zur Bischofskapelle. Dort ist um 15 Uhr die Betstunde für die Verstorbenen. Um 16 Uhr ist die Rosenkranz-Stille mit Überbringung des Allerheiligsten.
Die Betstunde für geistliche und kirchliche Berufe beginnt die Betstunde um 17.30 Uhr. Abschluss des Ewig Gebets ist um 18.30 Uhr mit der Festmesse mit Te Deum und Sakramentalem Segen.
Weitere Termine für das Ewig Gebet: 12. Januar in St. Simon und Juda, 13. Januar in St. Helena, St. Martin, St. Peter sowie St. Marien und Martin. red