| 20:33 Uhr

Experte begutachtet Steilwand in Enkirch

Enkirch. Nachdem am Freitag Felsbrocken auf eine Garage in Enkirch gestürzt sind (der TV berichtete), wird heute ein Experte des Landesamtes für Geologie und Bergbau die Unglücksstelle begutachten. Derzeit ist sie abgesperrt, weil nicht klar ist, ob weitere Felsbrocken herabstürzen könnten.

Außerdem muss geklärt werden, wer für den Schaden an der Garage und für die Beseitigung der Felsbrocken aufkommt. mem