| 21:12 Uhr

Flow-Freunde machen Trier sattelfest - Erste Mountainbiketage sind gestartet

FOTO: Stephen Weber
Trier. Der Verein Flow-Freunde Trier veranstaltet bis Sonntag, 29. März, das erste Trierer Mountainbikefestival. Zum Programm gehören Kurse für Kinder, geführte Touren über ausgewählte Strecken und eine After-Bike-Party. Stephen Weber

Trier. Am Anfang war es eine fixe Idee, aus der ein dreitägiges Mountainbikefestival wurde - initiiert vom Verein Flow-Freunde Trier. "Die Vorstellung eines Mountainbike-Events ist immer weiter gewachsen. Wir sind stolz, dass sich ein so großes Ereignis daraus entwickelt hat", verrät Oliver Weinandy, Gründungsmitglied der Flow-Freunde.Mehr als hundert Fahrer


Gemeinsam mit seinen sechs Vereinskollegen versucht er, den Trendsport in der Region Trier noch bekannter zu machen: "Die Szene hier umfasst zurzeit mehr als hundert Fahrer, die sich regelmäßig treffen und gemeinsam Touren unternehmen. Wir als Verein organisieren Ausflüge und Urlaube, in denen wir sehenswerte Strecken in ganz Deutschland und darüber hinaus bereisen."
Mountainbiker suchen ihre Herausforderungen zumeist in Bergen und Wäldern, die sie mit ihren Zweirädern besteigen oder in forschen Fahrten hinab preschen. Dabei macht für viele das Gefühl der Unabhängigkeit im direkten Kontakt zur Natur sowie der sportliche Anspruch den Reiz des Ganzen aus.
Die Region Trier biete "großes Potenzial, um Mountainbiker aus aller Welt anzulocken. Es gibt anspruchsvolle Strecken, Touren mit reizvollen Ausblicken oder auch gemütliche Runden für Familien", so Weinandy weiter.
"Es stehen viele Ansprechpartner bereit. Wir geben Tipps zur richtigen Körperhaltung, zur Einstellung des Fahrrads und fahren die Teilnehmer an geeignete Stellen hinaus, wo sie das Erlernte direkt umsetzen können. Zudem wollen wir beweisen, dass neben der Anstrengung der Spaß nicht zu kurz kommt."
Während der Mountainbiketage gibt es viele Aktionen und Workshops im Brunnenhof und rund um die Porta Nigra. Mehr Infos unter der Adresse www.
trierer-mountainbike-tage.de.Extra

Samstag: Ausstellungsbeginn, Treffpunkt der gebuchten Touren (10 Uhr) und der freien Touren (11 Uhr), Multimedia-Vortrag "Bike-Bergsteigen" (19.30 Uhr), After-Bike-Party im Brunnenhof (22 Uhr). Sonntag: Treffpunkt der gebuchten Touren (10 Uhr), Treffpunkt der freien Touren (11 Uhr), Ende und Verabschiedung (17.30 Uhr). Zum Programm gehören über das Wochenende verteilte Showacts