| 20:34 Uhr

Frauengesundheitstag im Klinikum Mutterhaus

Trier. Zum Frauengesundheitstag lädt das Mutterhaus für Samstag, 26. Oktober, von 10 bis 13 Uhr ein. Kurzvorträge und Workshops zum Thema Brustkrebs stehen auf dem Programm.

Chefarzt Dr. Wolfgang Günther informiert über medizinische Aspekte von Brustkrebs. Über ihre persönlichen Erfahrungen spricht Marion Hoffmann, Gründerin der Selbsthilfegruppe Pinkpaddler. Oberärztin Karen Geiben-Bill erklärt, inwiefern Brustkrebs vererbbar ist. Vorgestellt werden Möglichkeiten, die Diagnose Brustkrebs zu verarbeiten: Sarasvati Devi gibt eine Einführung ins Yoga, und Sporttherapeutin Ruth Proß bietet einen Tanzworkshop an. Wie eine bestimmte Lebensweise Einfluss auf onkologische Erkrankungen nimmt, erläutern Ernährungsexperte Dr. Ali-Reza Waladkhani und Diätassistentin Ute Heinrich. Zudem warten weitere Beratungsangebote der Physiotherapie des Klinikums, der Selbsthilfegruppe gegen Brustkrebs, der Krebsgesellschaft und der Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle (Sekis) auf die Besucher. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. red