Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:11 Uhr

Für Chormusik der Zukunft

FOTO: Herbert Thormeyer (doth) ("TV-Upload Thormeyer"
SCHWEICH. SCHWEICH (doth) Musik entwickelt sich, seit es sie gibt. Das gilt natürlich auch für die Chormusik, wie der studierte Kirchenmusiker Johannes Klar aus Schweich findet.

Als Regionalvorsitzender im Chorverband Rheinland-Pfalz sind unter seiner Leitung mehr als 200 Chöre mit mehreren Tausend Sängerinnen und Sängern organisiert. Sie werden von Klar betreut, bekommen Tipps und stimmliche Weiterbildung angeboten.
Als weiteres Ehrenamt vertrat Johannes Klar 25 Jahre lang die Kirchenmusiker und sonstigen Angestellen des gesamten Bistums Trier als Vorsitzender der Kommission des Diözesan- Arbeits- und Vertragsrechtes (Koda).
Wenn Sie, liebe Leser, finden, Johannes Klar aus Schweich soll mit dem Respekt!- Ehrenamtspreis ausgezeichnet werden, rufen Sie bis morgen Abend, 30. November, an und stimmen Sie unter 0137/ 8226675-06* oder online unter <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/respekt" text="www.volksfreund.de/respekt" class="more"%> ab.