| 20:35 Uhr

Gewerkschaft auf Schlaglochsuche

Trier. Was macht der denn da? Golfspielen auf der Kürenzer Straße? Nein: Symbolisch handeln. Dass der Regionalgeschäftsführer des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DBG), Christian Schmitz, einen Golfball in ein gelb umrandetes Schlagloch einlocht, hat womöglich ein paar Autofahrer und Passanten gewundert.

Mit der Aktion wollte der DGB demonstrieren, dass Sparen keine Möglichkeit ist, um vorwärtszukommen. Red/TV-Foto: Friedemann Vetter