| 18:12 Uhr

Trier
Gottesdienst und Auszeichnung

Trier. Zum 453. Geburtstag des heiligen Pierre Fourier lädt die Marianische Bürgersodalität Trier am Freitag, 30. November, zu einem Festgottesdienst in die Trierer Welschnonnenkirche ein. Der feierliche Gottesdienst, den Pfarrer Ulrich Laux leitet, beginnt um 18 Uhr.

Die Choralschola der Benediktinerabtei Tholey unter Leitung von Alfons Kreutzer und Professor Karl-Ludwig Kreutz an der Stummorgel gestalten die Liturgie musikalisch. Nach dem Gottesdienst zeichnet das Trier Forum den Präfekten der Marianischen Bürgersodalität Trier, Anton Viktor Wyrobisch, und den Architekten und Vorsitzenden des Fördervereins Welschnonnenkirche Trier, Marcell Hürtgen, mit dem Forum-Preis 2018 für ihr Engagement bei der denkmalgerechten Sanierung und Restaurierung der Welschonnenkirche aus. Die Laudatio hält Andreas Weiner vom Amt für kirchliche Denkmalpflege. Anschließend findet im ehemaligen Refektorium des Klosters, heute Musiksaal des Auguste-Viktoria-Gymnasiums, ein Empfang statt.