| 15:52 Uhr

Kundgebung
Am Donnerstag Großdemo in der Trierer Innenstadt

FOTO: roland morgen (rm.) - roland morgen (rm.)
Trier. Das Auguste-Viktoria-Gymnasium nimmt am heutigen Donnerstag, 26. April, teil am internationalen Unesco-Projektschultag. Motto in diesem Jahr: Brennpunkt Zukunft – Die Agenda 2030. Im Fokus stehen der Klimawandel und der Umgang mit natürlichen Ressourcen.

Höhepunkt des heutigen Projekttags ist eine Demonstration durch die Trierer Innenstadt: Schüler, Lehrer und Eltern – nach Angaben des Veranstalters rund 1500 Menschen – ziehen ab 13 Uhr vom AVG in Richtung Hauptmarkt und weiter durch die Fleischstraße zum Viehmarktplatz und zurück durch die Simeonstraße. Um 14 Uhr findet dann die Abschlusskundgebung auf dem Schulhof des Gymnasiums statt.

Am Vormittag bereiten die Klassen Informationen zu nachhaltiger Nutzung der Umwelt auf, präsentieren ihre Ergebnisse bei einem Markt der Möglichkeiten auf dem Schulhof und zeigen, wie umweltgerechtes Verhalten möglich ist. Zentrales Thema ist, wie nachhaltiges Engagement auf unterschiedlichsten Ebenen zu einem anhaltenden Bewusstseinswandel führen kann.

Der Demonstrationszug durch die Trierer Innenstadt soll die politische Dimension des Engagements zum Ausdruck bringen und zeigen, wie wichtig der Schulgemeinschaft eine nachhaltige Gestaltung der Zukunft ist.

Auch alle außerhalb der Schulgemeinschaft, denen das Thema wichtig ist, sind eingeladen, am Demonstrationszug teilzunehmen.