| 20:38 Uhr

Grüne laden zu Film und Diskussion ein

Trier. Der Film "Landraub" wird am Donnerstag, 18. Februar, um 19.30 Uhr im Broadway-Filmtheater in der Paulinstraße gezeigt. Dazu laden Bündnis 90/Die Grünen ein.


Der Film beleuchtet die Problematik, dass jedes Jahr etwa zwölf Millionen Hektar Agrarfläche durch Versiegelung verloren gehen. Er porträtiert Investoren und ihre Opfer.
Landtagswahl 2016


Moderiert wird die Veranstaltung vom Grünen-Direktkandidaten Thorsten Kretzer. Gäste bei der anschließenden Diskussion sind Dietmar Johnen (Landtagsmitglied und Landwirt), James Marsh (DGB Region Trier), Simon Nägle (Verein Transition Trier) und Roland Röder (Aktion 3. Welt Saar). Der Eintritt ist frei. red