| 20:00 Uhr

Hilfe bei Epilepsie-Anfällen

.

TRIER. (red) Einen Infoabend zum Thema Epilepsie veranstaltet die Selbsthilfegruppe für Anfallkranke und deren Angehörige Trier (Saat) am Freitag, 3. November, ab 19 Uhr im Warsberger Hof. Menschen aus der ganzen Region, die selbst unter epileptischen Anfällen leiden oder Angehörige haben, die von dieser Krankheit betroffen sind, treffen sich einmal im Monat, um über ihre Probleme zu sprechen. Bei diesen Gruppenabenden geht es darum, die Krankheit zu verstehen, zu akzeptieren und mit ihr leben zu lernen. Auch die therapeutischen Möglichkeiten sind Thema. Am Freitag, 3. November, findet ein besonderer Gruppenabend statt, zu dem alle Interessierten eingeladen sind: Neben Neurologen aus Trier und Luxemburg spricht auch der Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland Pfalz, Carl-Heinz Müller. Er beantwortet Fragen rund um das Thema Epilepsie. Infoabend Epilepsie: Freitag, 3. November, ab 19 Uhr, Warsberger Hof, Dietrichstraße 42, Trier.