| 21:13 Uhr

IHRE MEINUNG

Zur Berichterstattung über den neuen Besuchersteg in den Trierer Barbarathermen:

Das haben die altehrwürdigen Barbarathermen nicht verdient. Gut - endlich, nach Jahren wurde mal etwas gemacht, so dass auch Besucher die Thermen besichtigen können. Aber dieses Brückengeländer aus Metall, das das Gelände unschön einnimmt - ein Grauen! Das Ganze sieht jetzt aus wie eine Baustelle. Ein Tourist fragte mich gar, ob es sich um eine Tiefgarage handele. Hängte man nicht ein Geländer (Brückengang) zum Beispiel aus Holz anbringen können, das sich diesem römischen Kultgelände anpasst? Echt gruselig, unschön, unwürdig. Es verunstaltet die gesamten Thermen. Das ist auch die Meinung vieler Touristen. Ich wohne nämlich direkt daneben. Was sagt die Jury des Weltkulturerbes dazu? Naja, so lange die Porta keinen neuen Anstrich bekommt … Heribert Schmitt, Trier