| 20:34 Uhr

Jazzige Reise ins Exotische und Unbekannte

Trier. Biboul Darouiche erschafft in seinen Liedern ein Bilderpanorama voller Geschichten und Farben, die sich aus seiner afrikanischen Herkunft ebenso zusammensetzen wie aus seinen Erfahrungen in Europa. Am Donnerstag, 7. August, entführt er im Brunnenhof zu dieser Reise ins Exotische, Sehnsüchtige und Unbekannte.


Biboul Darouiches Musikprojekt "Soleil Bantu", mit dem er im Brunnenhof auftritt, ist mit hochkarätigen Musikern der europäischen Jazzszene besetzt, mit Sänger und Percussionspieler Michael Hornek, Drummer Christian Lettner, Bassist Igor Kljujic oder Gitarrist Martin Scales. Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Brunnenhof. Tickets kosten acht Euro und sind sowohl an der Abendkasse als auch im Vorverkauf im TV-Service-Center Trier erhältlich. Das nächste Konzert der Reihe ,,Jazz im Brunnenhof" ist am 14. August mit ,,Geir Lysne New Circle". red