| 20:54 Uhr

Kultur
Junge Trierer als Kulturbotschafter in Metz

Trier. () Im Rahmen des Programms zum 60-jährigen Jubiläum der Partnerschaft mit Metz sowie der Festwoche „Metz est wunderbar“ präsentierten verschiedene Trierer Jugendeinrichtungen dort erstmals ein Kulturprogramm.

75 Kinder und Jugendliche aus dem Jugendwerk Don Bosco, aus den Jugendzentren Euren, Exhaus, Ehrang/Quint und Mergener Hof, vom Jugendparlament und aus dem Dietrich-Bonhoeffer-Haus reisten dafür in die französische Partnerstadt. Das zweitägige Programm, das mit Unterstützung der Stadtjugendpflege und des OB-Büros realisiert wurde, reichte von einer Kreativwerkstatt unter dem Motto „Deutsch-französische Freundschaft“ über Singer-Songwriter-Konzerte bis zu einem Punkkonzert. Zwischendurch blieb der Trierer Besuchergruppe noch genug Zeit, um Metz zu entdecken.