| 20:39 Uhr

Kicken mit Kohr für den guten Zweck

 Autogrammstunde für einen guten Zweck: Dominik Kohr vom FC Augsburg war in seiner Heimat zu Gast. Foto: privat
Autogrammstunde für einen guten Zweck: Dominik Kohr vom FC Augsburg war in seiner Heimat zu Gast. Foto: privat FOTO: (h_st )
Trier. Die Fußballschule Kick It-Academy Trier hat 1000 Euro für den Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Palais e.V.

Trier gesammelt. Bei der Übergabe war ein prominenter Kicker aus Trier mit dabei.
Rund 70 Teilnehmer der Kick It- Academy und ihre Eltern nahmen am Jahresabschluss teil. Mit dabei war auch Bundesligaspieler Dominik Kohr (FC Augsburg), der zum Saisonende in seine Heimat Trier gekommen war. Er unterstützte eine Verlosung mit seinem Originaltrikot und seinen getragenen Fußballschuhen. Die jungen Fußballer kamen auf ihre Kosten: Kohr stellte sich ihren neugierigen Fragen, gab eine Autogrammstunde und lieferte sich auf dem Kunstrasen Duelle mit den Nachwuchskickern.
Das Kick It-Team Damian Stoklosa, Markus Schottes und Niki Wagner nutzte den Nachmittag und präsentierte das Konzept und die Inhalte der Kick It-Academy Fußballschule und der Ballschule für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren, sowie die Inhalte und Ideen des vor kurzem gegründeten Vereins FC Trier 2016 e.V. Der Erlös der Tombola ging an den Palais e.V. der von Christian Botzet und seinem Team vertreten wurde. Botzet dankte den Organisatoren und Kohr für die Unterstützung mit 1000 Euro: "Die großartige Spende fließt komplett in unseren Palais-Sozialfonds, mit dem vielschichtige Angebote wie zum Beispiel Freizeitaktivitäten oder Ferienfreizeiten der von uns betreuten Kinder und Jugendlichen unterstützt werden." red