| 20:26 Uhr

Kultur
Marx-Ausstellung im Kohlenkeller

Trier. () Zum Karl-Marx-Jubiläum 2018 präsentiert das Generator.Medienkunstlabor der Universität Trier in Kooperation mit dem Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe die von Peter Weibel kuratierte Ausstellung „generator marx: kapital | digital“.

Eröffnet wird die Schau am Donnerstag, 21. Juni, um 18 Uhr auf dem Campus II der Universität in der Behringstraße, Hörsaal 11 und 12. Die Ausstellung ist bis zum 9. Dezember nach Anmeldung über die Website http://generator.uni-trier.de/anmeldung/ zu sehen. Für die Eröffnung ist keine Anmeldung erforderlich. Öffentliche Führungen gibt es mittwochs von 13 bis 14 Uhr, donnerstags von 18.30 bis 19.30 Uhr und an jedem ersten Samstag im Monat von 14 bis 15 Uhr. Zu sehen sind an dem historisch markanten Ausstellungsort – dem Kohlenkeller des ehemaligen französischen Militärhospitals – Medienkunstinstallationen, die nach dem Wesen des Kapitals in gegenwärtigen postindustriellen Gesellschaften fragen.