| 20:33 Uhr

Museumsdetektive gehen auf Spurensuche

Trier. Die Museumsdetektive sind wieder im Simeonstift unterwegs. Das Thema lautet dieses Mal "Maskenball".

Ausgangspunkt des Kurses für Kinder zwischen fünf und acht Jahren sind die Ausstellungsstücke des Museums. Termine: 25. Januar sowie 1., 8. und 15. Februar, jeweils von 15 bis 16 Uhr oder von 16.30 bis 17.30 Uhr. Die Teilnahme kostet 15 Euro für vier Nachmittage. red
Anmeldungen bei Alexandra Orth, Telefon 0651/7181452, oder E-Mail an
museumspaedagogik@trier.de