| 20:39 Uhr

Musik, Mönche und Markenläden

FOTO: (h_st )
Trier/Bad Münstereifel. (red) Der Männergesangverein 1880 Rheinland Ehrang hat gerufen - und die Mitglieder sind mit ihren Familien gekommen. Bei herrlichem Wetter reisten sie auf ihrer Jahresfahrt in das Städtchen Bad Münstereifel.

Der Ort gilt als mittelalterliches Kleinod mit nahezu vollständig erhaltener restaurierter Stadtmauer. Entlang der Fußgängerzone sind mehr als 30 Markenläden in der historischen Altstadt angesiedelt. Beim Spaziergang durch die Fußgängerzone präsentierte sich der Männerchor auf dem Markt mit bekannten Liedern und sorgte für eine angenehme Stimmung. Nachmittags stand der Besuch im Salvatorianer-Kloster Steinfeld und Besichtigung der Basilika mit der König-Orgel unter Führung von Herrn Andreas Warler, dem Organisten, auf dem Ausflugsprogramm. Foto: Privat