| 15:32 Uhr

Karneval
Nadine I. und Patrick I. herrschen nun über das Narrenvolk

 Nadine I. (Schlimpen) von der Rasselbande und Patrick I. (Brose) von Fahrt und Ruh sind das neue Prinzenpaar des Karnevalvereins Ruwer.
Nadine I. (Schlimpen) von der Rasselbande und Patrick I. (Brose) von Fahrt und Ruh sind das neue Prinzenpaar des Karnevalvereins Ruwer. FOTO: Josef Frisch
Trier-Ruwer. Der Karnevalverein Ruwer ist unter dem Motto „Ruwer außer Rand und Band – die Wikinger ziehen durch das Land“ in die Session gestartet.

Nadine I. (Schlimpen) von der Rasselbande und Patrick der I. (Brose) von Fahrt und Ruh regieren die Narrenschar in Trier-Ruwer. Das Sessionsmotto lautet zwar: „Ruwer außer Rand und Band – die Wikinger ziehen durch das Land“. Doch viele Wikinger gab es beim Ordensfest des KV Ruwer erst mal noch nicht zu sehen.

Vielmehr stand im Vordergrund wieder Mal die Frage: Wer wird wohl das nächste Prinzenpaar sein? Das noch amtierende Prinzenpaar Charles I. (Schlimpen) und Barbara I. (Luxenburger) verabschieden sich mit einem gelungenen Dirty-Dancing-Auftritt glamourös und unter großem Applaus. Dann wurde das stets streng gehütete Geheimnis gelüftet: Ab nun regieren die Tollitäten Nadine I. von der Rasselbande und Patrick I. von Fahrt und Ruh in der fünften Jahreszeit über Ruwer. Eine Besonderheit und sozusagen echte Thronfolge, denn die neue Prinzessin ist die Tochter des zuvor verabschiedeten Prinz Charles I. Nach der offiziellen Übergabe der Insignien und dem symbolischen Schlüssel durch die Ortsvorsteherin Monika Thenot versprach das neue Prinzenpaar in seiner Antrittsrede, von nun an mit den Wikingern die Fahnen zu hissen und mit dem närrischen Volk zu feiern. Prinzenpaare der befreundeten Vereine, Oberbürgermeister Wolfram Leibe sowie weitere Vertreter der kommunalen Politik und das künftige Trierer Stadtprinzenpaar Prinzessin Marie-Claire I. und Pierrot I. (Klein) nahmen als Gäste an der Veranstaltung teil. Ein buntes Programm, moderiert durch den ersten Vorsitzenden Oliver Lenz, mit Garde-, Solo-, Medley- und Männerballetttänzen rundete die Inthronisation stimmungsvoll ab.

Auf die Kappensitzung des KV Ruwer 1992 am Samstag 12. Januar, um 19.33 Uhr in der Aula der Grundschule Trier-Ruwer freut sich das neue Prinzenpaar bereits sehr, um dann zahlreiche Wikinger und weitere Gäste begrüßen zu dürfen.