| 20:41 Uhr

Närrische Landeier im Machtzentrum der Großstadt

Gruppenbild am OB-Schreibtisch: Wolfram Leibe (sitzend), flankiert vom 2018er Prinzenpaar Peter Peters und Anja Mayer. Außerdem dabei: Hofstaat und Vorstandsmitglieder der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval. TV-Foto: Roland Morgen
Gruppenbild am OB-Schreibtisch: Wolfram Leibe (sitzend), flankiert vom 2018er Prinzenpaar Peter Peters und Anja Mayer. Außerdem dabei: Hofstaat und Vorstandsmitglieder der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval. TV-Foto: Roland Morgen FOTO: roland morgen (rm.) ("TV-Upload morgen"
Trier. Triers Prinzenpaar 2018 kommt aus Waldrach und stattet OB Leibe seinen Antrittsbesuch ab. Am 11. 11. stellen sich Peter I. und Anja I. dem Volk vor. Roland Morgen

Trier Das war ein echt närrisches Gipfeltreffen im Rathaus: Triers künftiges Karnevalsprinzenpaar hat OB Wolfram Leibe seinen Antrittsbesuch abgestattet. Die designierten Tollitäten Peter Peters (47) und Anja Mayer (48) betraten buchstäblich Neuland, denn mit der Stadtverwaltung haben sie normalerweise nichts am Hut. Die beiden sind Ruwertaler und gehören dem KV Waldrach an. Der wiederum ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK) - die Grundvoraussetzung dafür, in Deutschlands ältester Stadt das Narrenzepter schwingen zu dürfen.

In der Session 2018 darf zum allerersten Mal ein Prinzenpaar aus dem Umland ran. "Stadt und Land - Hand in Hand" lautet das Regentschaftsmotto der "närrischen Landeier", wie sich Peter I. und Anja I. von Hagatec (das ist ihr Hauptsponsor) launig selbst bezeichnen.

"Aber nicht mehr lange Landeier", mag sich das schlitzohrig lächelnde Stadtoberhaupt gedacht haben. "Die nächste Eingemeindung kommt bestimmt, und dann machen wir auch die Waldracher zu Großstädtern."
Weil die Besucher versicherten, es handele sich "nicht um eine feindliche Übernahme" und sie wollten "dem Trierer Karneval alle Ehre machen", ließ sich der frisch mit einem KV-Waldrach-Schal dekorierte Leibe zu einem Gruppenbild an seinem Schreibtisch hinreißen, also mittendrin im städtischen Machtzentrum. Außerdem mit dabei auf dem Foto: Frank Hau, Lisa Winkel, Sonja Lauterbach, David Hellbrück und Lea Lauterbach, die dem Hofstaat angehören, sowie die ATK-Vorstandsmitglieder Andreas Peters (Präsident), Stefan Metzdorf und Eric Naunheim.

Offiziell in Amt und Würden sind Peter Peters und Anja Mayer noch nicht. Bei der Sessionsauftaktfete am Samstag, 11. November, 10 bis 16 Uhr, auf dem Trierer Kornmarkt präsentiert sich das künftige Prinzenpaar erstmals vor großem Publikum. Gleichzeitig wird die 2017er Karnevalsprinzessin, Alleinherrscherin Tanja I. vom Eiscafé Calchera, verabschiedet.

Die Inthronisation der Nachfolger ist eines der Highlights der ATK-Gala am Samstag, 13. Januar, 20.11 Uhr, in der Europahalle.