| 20:34 Uhr

Narren haben Vorfahrt

Trier. An Karneval sind in den Trie rer Stadtteilen die zu den einzelnen Zugstrecken gehörenden Straßen jeweils gesperrt. Es gelten folgende Regeln: Samstag, 1. März Euren: 19 bis 22 Uhr; Aufstellung: Ludwig-Steinbach-Straße; Zugstrecke: Eurener-, St.

Helena-, Eligius-, Burgmühlen-, Numerian-, Eurener und Ludwig-Steinbach-Straße; Auflösung: Ottostraße.
Sonntag, 2. März
Pfalzel: 14 bis 17 Uhr; Aufstellung: Rothildisstraße Richtung Freiherr-vom-Stein-Straße; Zugstrecke: Ring-, Steinbrück- und Adulastraße, Spielesplatz, Mechtel-, Residenz- und Steinbrückstraße; Auflösung: Kreuzung beim Pfalzeler Stern.
Zewen: 14.11 bis 16 Uhr; Aufstellung: Turmstraße; Zugstrecke: Lindscheid-, Meier- und Kettenstraße, In der Acht; Auflösung: Fröbelstraße.
Irsch: 14 bis 17 Uhr; Aufstellung: Nicetiusstraße/Fandelborn; Zugstrecke: Wenzelbach-, Hockweiler-, Irscher- und Georgstraße sowie Neuwiese. Auflösung: Nicetiusstraße.
Montag, 3. März
Ehrang: 14 bis 17 Uhr; Aufstellung: Merowinger-/Alemannenstraße; Zugstrecke: Quinter-, Nieder- und Kyllstraße; Auflösung: Kyllstraße (Höhe Parkplatz Kyllbrücke); Fahrzeuge aus Biewer werden über Hafen- und Eltzstraße Richtung B 53 umgeleitet. Aus Richtung Quint geht es in der Quinter Straße über die Anbindung zu B 53.
Innenstadt: 12 bis etwa 17 Uhr. Aufstellung: Medardstraße (Anfahrt über B 268); Zugstrecke: Matthias-, Saar-, Neu- und Brotstraße, Hauptmarkt, Simeonstraße, Porta-Nigra-Platz, Paulin- und Herzogenbuscher Straße. Auflösung vor der Arena. Alle zur Umzugstrecke führenden oder sie kreuzenden Straßen sind ab etwa 11.30 Uhr gesperrt. Die Zugteilnehmer können den Aufstellungsraum nur über die B 268 erreichen. Die Medardstraße ist ab Einmündung Aulstraße ab etwa 9 Uhr gesperrt. Anliegerverkehr ist nur eingeschränkt bis Im Schammat möglich. Die Kreuzung Aul-/Medardstraße bleibt bis 11.30 Uhr als Zufahrt zur Weismark offen. Der Verkehr auf der Südallee Richtung Saarstraße/Kaiserthermen wird über Hindenburg-/Kaiserstraße geführt. Auf der Weimarer Allee Richtung Kaiserstraße gilt eine Umleitung über Spitzmühle und Weberbach. Aus Richtung Olewig und Spitzmühle fließt der Verkehr jeweils über die Ostallee. Auf der Friedrich-Ebert-Allee und der Bruchhausenstraße führt die Strecke über Nordallee und Simeonstiftplatz. Richtung Theodor-Heuss-Allee gilt eine Umleitung über Balduinstraße und In der Reichsabtei.
Die Herzogenbuscher Straße ist ab Verteilerkreis Nord gesperrt. Der Verkehr wird über Parkstraße umgeleitet. In der Medardstraße gilt von 8 bis 15 Uhr ein beidseitiges Halteverbot.
Dienstag, 4. März
Ruwer: 14 bis 17 Uhr; Aufstellung: Hermeskeiler Straße oberhalb Schälenberg; Zugstrecke: Hermeskeiler-, Rhein-, und Ruwerer Straße; Auflösung: Ruwerer Straße; Die Ortsdurchfahrt ist von 13 bis 17 Uhr gesperrt.
Biewer: 14 bis 16 Uhr; Aufstellung: Johannes-Kerscht-Straße; Strecke: Tal-Biewerer-, Henney- und Levelingstraße; Auflösung: Biewerer Straße Richtung Donaustraße. Der Verkehr aus Pallien und Ehrang wird über die B 53 umgeleitet. Parkmöglichkeiten gibt es am Schulzentrum Mäusheckerweg. red