| 11:55 Uhr

Sessionseröffnung
Narren übernehmen das Zepter in der Region (Fotos/Videos)

FOTO: Screenshot: Roland Morgen
Trier/Bitburg/Bernkastel-Kues/Gerolstein. Wetter gut, Stimmung prima: Die Narren in der Region sind am Sonntag bei optimalen Bedingungen in die fünfte Jahres gestartet. Auch in Bernkastel-Kues, Bitburg und Gerolstein übernahmen die Jecken das Zepter. rm/hpl/rh
Roland Morgen

Den traditionellen Sessionsauftakt um 11.11 Uhr auf dem Trierer Kornmarkt erlebten mehr als 1500 Karnevalsfreunde. Die von der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK) organisierte Freiluftfete dauerte bis 16 Uhr. Nach dem offiziellen Teil mit der Erweckung des Narrenzepters Wuppdus geht es mit Musik weiter. Mit von der Partie sind die Bands Kölsche Jung, Leiendecker-Bloas und Fun 2.0 sowie DJane Rent a Sunshine (Sonja Storz). Moderation: Alexandra Meusel.

Närrischer Sessionsauftakt in Trier FOTO: TV / Roland Morgen
25845015464903580.jpg
Start in die Karnevalssession FOTO:

Auch in Bitburg, Gerolstein und Bernkastel-Kues übernahmen die Narren das Ruder. In Bernkastel-Kues regieren seit Sonntag Prinz Nils I und Prinzessin Katharina mit dem Kinderprinzenpaar Simon II und Alina das närrische Treiben.

Mit elf Böllerschüssen aus der Kanone der Gerolsteiner Stadtsoldaten wurde am Sonntagmorgen pünktlich um 11 Uhr 11 die Karnevalssession 2018/19 am Rondell eröffnet. Unter dem Applaus der vielen fröhlich gestimmten Närrinnen und Narren empfingen die KG Gerolsteiner Burgnarren e.V. und die Stadtsoldaten die künftige Prinzessin Carina May mit ihrer Adjutantin Melanie Roumen . Die Mädels fuhren mit dem Feuerwehrauto vor, begrüßten die Narrenschar und luden zum Feiern im Rondell ein. Die offizielle Proklamation der Prinzessin ist am kommenden Samstag ab 17.11 Uhr im Rondell.