| 11:27 Uhr

Ehrenamt
Nestwärme sucht Helfer für den Kinderhospizdienst

Trier. „Weil du wichtig bist!“  ist das zentrale Motto des Welthospiztag am Samstag, 13. Oktober. Mit diesem Aufruf machen das Hospiz Trier und der Nestwärme-Kinderhospizdienst aufmerksam auf die Arbeit der Erwachsenen- und Kinderhospizarbeit in der Region Trier.

Seit den Anfängen der Hospizarbeit in den 1980er Jahren und der für die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen speziell entwickelten Kinderhospizdienste haben sich die Voraussetzungen für eine liebevolle und würdevolle Hospiz-Begleitung und gute palliative Versorgung stark verbessert. Durch die Regelungen des vor drei Jahren in Kraft getretenen Hospiz- und Palliativgesetzes wird die Arbeit ambulanter Hospizdienste erleichtert. Dennoch zeigt sich immer wieder, dass Betroffene und deren Angehörige nicht ausreichend über Hospiz- und Palliativangebote für Kinder oder Erwachsene Bescheid wissen.

Anlässlich des Welthospiztags machen das Hospiz Trier und der Nestwärme-Kinderhospizdienst aufmerksam auf den Trierer Hospiztag am Samstag, 17. November, im Robert-Schuman-Haus. Von 9 bis 14 Uhr lautet das Motto „Muss man schweigen, worüber man nicht reden kann?“ An dem Tag geht es darum, über Tod und Sterben zu sprechen, was es schwer macht, und wie man zu diesen zentralen Fragen einen Zugang finden kann. Professor Michael Zenz, Bochum, wird in seinem Vortrag „Beredtes Schweigen – Tabuzone Sterben und Tod“ in das Thema einführen. Erfahrene Praktikerinnen und Praktiker aus verschiedenen Arbeitsfeldern werden von ihren Erfahrungen berichten. Der Pantomime Jomi wird mit der „Poesie der Stille“ das Thema nahe bringen.

Der Nestwärme-Kinderhospizdienst macht aufmerksam auf einen Befähigungskurs für ehrenamtliche Kinderhospizhelfer im Januar. Interessierte sind eingeladen, sich zu informieren und im Gespräch mit der Koordinatorin des Nestwärme-Kinderhospizdienstes zu prüfen, ob sie sich ehrenamtlich im Kinderhospizdienst einbringen möchten. Informatioinen unter Telefon 0651/99201210 oder per E-Mail yvonne.stumm@nestwaerme.de