| 21:12 Uhr

Neues Buch über Geschichte der Trierer Literatur

Trier. Mit der Trierer Literatur der Neuzeit befasst sich ein neues Buch von Michael Embach, das am Mittwoch, 6. Mai, um 18 Uhr in der Stadtbibliothek an der Weberbach vorgestellt wird. Embach, Leiter der Stadtbibliothek und des Stadtarchivs Trier, beginnt in diesem zweiten Band seiner Trierer Literaturgeschichte mit dem Humanismus und spannt den Bogen über die Epochen von Barock, Aufklärung und Romantik bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Der Autor zeichne ein Panorama der trierischen Literatur und unterstreiche die kulturelle Bedeutung der Region, heißt es in der Ankündigung. Embachs erster Band über die Trierer Literaturgeschichte kam 2007 heraus und beleuchtet Trierer Publikationen im Mittelalter. Das neue Buch "Trierer Literaturgeschichte, Bd. 2: Die Neuzeit" ist im Verlag für Geschichte und Kultur erschienen und bei der Lesung zum Subskriptionspreis von 35 Euro (Ladenpreis: 47 Euro) erhältlich. red