| 20:36 Uhr

Norbert Kuhn wird neuer FH-Präsident

Norbert Kuhn. Foto: privat
Norbert Kuhn. Foto: privat
Trier. Der Senat der Fachhochschule Trier hat in seiner Sitzung Professor Norbert Kuhn (55) mit neun von 13 Stimmen zum Präsidenten gewählt. Kuhn tritt die Nachfolge von Professor Jörg Wallmeier an, der Ende März 2013 aus Altersgründen aus dem Amt scheidet.

Wallmeier wurde 2007 in sein Amt gewählt. Zuvor war er seit 30 Jahren als Professor für Architektur an der FH Trier tätig. Kuhn wurde 1995 als Professor für Informatik an die FH Trier berufen. 1998 wechselte er, ebenfalls mit einem Lehrgebiet in der Informatik, an den Umwelt-Campus Birkenfeld. Seit 2009 ist er einer der beiden Vizepräsidenten der FH. Seine Aufgabengebiete in dieser Funktion sind die Felder Studium und Lehre, Qualitätsmanagement und die Leitung des Standortes Birkenfeld. red