| 21:40 Uhr

Polizei sucht Fahrer eines Ford Puma

Trier. (red) In der Ostallee in Trier, Höhe Einfahrt zum Parkhaus Alleencenter, hat sich am 18. Februar ein Verkehrsunfall zwischen einem schwarzen Mercedes Benz C 180 Kombi mit luxemburgischen Kennzeichen und einem schwarzen VW Polo mit Bitburger Kennzeichen ereignet.

Der Mercedes-Fahrer missachtete die rote Ampel und flüchtete über die Busspur. Die Polo-Fahrerin wurde leicht verletzt, der Mercedes-Fahrer konnte ermittelt werden. Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, soll es vor dem Unfall auf der Ostallee zwischen dem Mercedes und einem bisher unbekannten Ford Puma in Fahrtrichtung Bahnhof zu einem Rennen gekommen sein. Der Puma soll auffallend lilafarben lackiert sein und einen lauten Sportauspuff besitzen. Fahrer war ein mit einer Base-Cap bekleideter Mann mit blonder Beifahrerin, beide etwa 20 Jahre alt. Die Polizei sucht Zeugen dieses Rennens: Hinweise an die Polizeiwache Innenstadt Trier unter Telefon 0651/97791710.